-->

Kampf dem Spam, fangt doch mal an!

Brüssel rüffelt die EU-Mitgliedsländer wegen der immer noch vorherrschenden Nachlässigkeit in Sachen "Spam". "Es ist höchste Zeit, die immer wieder geäußerten politischen Bedenken gegen Spam nun auch in konkrete Maßnahmen zur Spam-Bekämpfung umzusetzen" erklärt Viviana Reding einleitend in ihrer Pressemitteilung.

Dass sie in ihrer Forderung zunächst auf die Datenschutzrichtlinie der EU und das darin enthaltene Spam-Verbot verweist, liegt nahe. Wie sie behauptet, konnte in den Niederlanden durch die Anpassung der nationalen Gesetze an diese Richtlinie ein Absinken des inländischen Spam-Aufkommens um 85% erreicht werden.

Doch das wird dem niederländischen Anwender auch nur ein schwacher Trost sein, denn der Spam aus anderen Ländern bleibt ihm trotz der strengen Gesetze erhalten. Dennoch sind wirksame Gesetze ein erster Ansatz, um das Problem zu bekämpfen.

 

» intern.de - 28-11-2006

3 einfache Schritte, um Treiber auf Ihrem Windows PC zu aktualisierenSlow PC? Optimize your Slow PC with SLOW-PCfighter!Posteingang mit Spam verstopft? Gratis Spamfilter!

SPAMfighter Exchange Anti spam und Exchange virenschutz
Go back to previous page
Weiter