Sprache:
SLOW-PCfighter

Wie Sie das Aktualisierungfenster "Browser-Wahl" deaktivieren

Erhalten auch Sie beim Neustart Ihres Computers eine unerwünschte Mitteilung zur Browser-Wahl? Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Mitteilung ein für allemal zum Verschwinden bringen können.

Vielleicht haben auch Sie schon mit dem Pop-Up-Fenster bezüglich der Browser-Wahl Bekanntschaft gestiftet? Und eventuell suchen auch Sie nach einer Lösung, wie Sie dieses Fenster deaktivieren können? Hier kann SLOW-PCfighter Ihnen helfen!

Aufgrund der Anti-Trust-Gesetzgebung in der Europäischen Union (EU) haben sich Microsoft und die EU dahingehend geeinigt, dass alle Windowsanwender selbst wählen können, welchen Standardbrowser sie vorzugsweise benutzen möchten. Darum hat Microsoft vor Kurzem eine Aktualisierung an alle Windowsanwender in der EU gesendet, die das Pop-Up-Fenster bezüglich der Browser-Wahl aktiviert.

SLOW-PCfighter kann dieses Problem GRATIS für Sie lösen!

Vier einfache Schritte zur Deaktivierung der Browser-Wahl mit SLOW-PCfighter

1. Laden Sie SLOW-PCfighter herunter und installieren Sie das Programm KOSTENLOS!

2. Öffnen Sie SLOW-PCfighter und gehen Sie zum Startmanager unter 'Nützliches'.

3. Entfernen Sie die Markierung im Feld 'Browser-Wahl'.

4. Klicken Sie auf 'Speichern'.

Die Browser-Wahl wurde nun deaktiviert und die unerwünschten Pop-Up-Fenster erscheinen nicht mehr.

Bitte beachten Sie

Browserchoice.exe ist KEIN Schadprogramm, sondern ein Microsoft-Programm.

Wenn Sie Windows 7 verwenden, entfernt die Browseranwendung Internet Explorer von seiner festgesetzten Stelle im Startmenü und in Ihrer Symbolleiste.

Wenn Sie Internet Explorer nicht als Standardwebbrowser einsetzen, kann die Browser-Wahlanwendung keine Änderungen auf Ihrem PC durchführen.

SLOW-PCfighter kann dieses Problem GRATIS für Sie lösen!

Für Windows herunterladen