Postini meldet starke Zunahme bei Spam

Das Virenschutzunternehmen Postini meldet eine massive Zunahme der Spam-Mails im Zeitraum September bis November wo 59 Prozent aller eMails unerwünschte Werbemails waren. Die Zahl der unerwünschten Spam-Mails stieg in den letzten zwölf Monaten um bedenkliche 120 Prozent.

Die Experten von Postini haben über eine Million infizierte Rechner im World Wide Web entdeckt die als Botnetze arbeiten und für Spam-, und Virenangriffe eingesetzt werden. Von diesen Rechnern sind 50.000 ständig aktiv.

Die Spammer setzen verstärkt Bilder-Spam und MS Office Dokumente die bereits einen Anteil von 30 Prozent der Spam-Mails erreichen und dies sind zwei Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Im Zeitraum September bis November überprüfte Postini etwa 70 Milliarden eMails auf Werbemails

» Virenschutz.info - 13-11-2006

3 einfache Schritte, um Treiber auf Ihrem Windows PC zu aktualisierenSlow PC? Optimize your Slow PC with SLOW-PCfighter!Posteingang mit Spam verstopft? Gratis Spamfilter!

SPAMfighter Exchange Anti spam und Exchange virenschutz
Go back to previous page
Weiter